Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Anerkannte Naturschutzvereinigung gem. § 32 SächsNatSchG, anerkannte Umweltvereinigung gem. § 3 UmwRG

 

Der Verband

Der Landesverband Sächsischer Angler e.V. (nachfolgend LVSA genannt) hat seinen Sitz in Dresden und ist Mitglied im Sächsischen Landesfischereiverband e. V

SLFV_2.gif


    Der LVSA ist einer von insgesamt acht anerkannten Naturschutzvereinigungen in Sachsen. Die Rechtsgrundlage dafür ist der § 32 des SächsNatSchG.

    Auf den nachfolgenden Seiten stehen weitere Informationen zu den Aufgaben und Zielen des LVSA, zum Aufbau und der Struktur des Verbandes, seinem Präsidium, der Geschäftsstelle und der Satzung zur Verfügung.


    Landesverband Sächsischer Angler e. V.

    Rennersdorfer Straße 1

    01157

    Dresden

    +49 (0)351 4275115

    info@landesanglerverband-sachsen.de

     
    00.00.0000 Sedimentberäumung an der Talsperre Malter -  Rund 45.000 Tonnen Sedimente werden entfernt
    00.00.0000 Pressemitteilung - Umwelttag 2019 an der Talsperre Bautzen -  Aktion "SAUBERE TALSPERRE BAUTZEN" am 19.10.2019
    26.08.2019 Freie Bahn für Fische in der Spree -  Pressemitteilung der Landesdirektion Sachsen
    Akzeptieren

    Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr