Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Anerkannte Naturschutzvereinigung gem. § 32 SächsNatSchG, anerkannte Umweltvereinigung gem. § 3 UmwRG

 

Das Präsidium des LVSA

Kontakt zum jeweiligen Präsidiumsmitglied bitte über die Geschäftsstelle erfragen!

 Präsident :
 Friedrich Richter
 Ehrenpräsident:  Dieter Wandkowsky
 Vizepräsidenten:  Jan Hippold

 Rolf Seidel

 Udo Witschas
Schatzmeister:
 Hans-Rainer Ullrich
Referenten:

      Gewässerwirtschaft
 Matthias Kopp
      Natur- und Umweltschutz
 Mike Uhlemann
      Jugendarbeit
 Jan Bender
      Angeln
 Karsten Hahn
      Meeresangeln
 Thomas Maune
      Casting
 Bernd Gutkaes
      Verbandsgewässeraufsicht
 Holger Rath
      Öffentlichkeitsarbeit/Schulung
 René Häse
Revisoren:
 Bernd Dittberner

 Peter Thieme

 Frederic Schaarschmidt

Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Rennersdorfer Straße 1

01157

Dresden

+49 (0)351 4275115

info@landesanglerverband-sachsen.de

 
12.06.2019 Update für den Angelatlas -  Wir haben unseren Angelatlas Sachsen aktualisiert. Bereits seit einigen Tagen sind in der Desktop-Ansicht die Marker freigeschalten. Diese kennzeichnen spezifische Gewässerabschnitte sowie Sperrbereiche und anderweitig relevante Positionen wie Parkplätze und Slip-Stellen. Die Marker werden jeweils durch die hauptamtlichen Mitarbeiter der Regionalverbände gepflegt. Ab heute sind auch die entsprechenden Updates für iOS und Android freigeschaltet. Sollte es zu Fehlern oder Problemen beim Betrieb der Apps kommen, dann nehmen wir die entsprechenden Hinweise unter folgender Email-Adresse entgegen: gewaesserverzeichnis@landesanglerverband-sachsen.de Wir wünschen viel Spaß mit dem Update und freuen uns über Rückmeldungen.
Links: Angelatlas-Sachsen
Appstore
Play Store HINWEIS: In den nächsten Wochen werden die vorhandenen Angel- und Sperrstrecken sukzessive eingearbeitet und ergänzt.
14.05.2019 Stellenausschreibung AVS: Mitarbeiter/in für Gewässerwirtschaft  -  Zum 01.10.2019 sucht der Anglerverband Südsachsen Mulde/Elster e. V. eine engagierte Fachkraft als Mitarbeiter/in für Gewässerwirtschaft in der Geschäftsstelle in Chemnitz. Die ausführliche Stellenausschreibung ist im Anhang einsehbar.
16.04.2019 Mitgliederversammlung des AVS in Glauchau -  Am 13. April 2019 fand im Gasthof „Grüner Baum“ in Glauchau die jährliche Mitgliederversammlung des Anglerverbandes Südsachsen Mulde/Elster e. V. (AVS) statt. Präsident Jan Hippold konnte als Gäste den Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister des Inneren Marco Wanderwitz, die Fischereireferentin des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft Ulrike Weniger, den Dezernenten der Stadt Glauchau Steffen Naumann, den Präsidenten des Landesverbandes Sächsischer Angler e. V. Friedrich Richter, den Geschäftsführer des Landesverbandes Sächsischer Angler e. V. Jens Felix, den Ehrenpräsidenten des Landesverbandes Sächsischer Angler e. V. und des AVS sowie das Präsidiumsmitglied vom Anglerverband „Elbflorenz“ Dresden e. V. Reinhard Hörig begrüßen. In seinem Rechenschaftsbericht an die Mitgliederversammlung zum Jahr 2018 stellte Jan Hippold die aktuelle Mitgliederzahl heraus, die sich auch 2018 entgegen dem demografischen Trend positiv entwickelte. Mit einem Plus von 174 Mitgliedern zählt der Verband nun fast 13.000 Mitglieder. Besonders erfreulich ist dabei der Zuwachs an Kinder und Jugendlichen (1.325 Jungangler), in dem sich die hervorragende Arbeit der Vereine im Bereich der Nachwuchsgewinnung widerspeigelt. Weitere Themen waren die Besatz- und Fangstatistiken 2018, der Verlauf des Äschenprojektes, die Sanierung des Kuhteiches Biensdorf und die Vielfältigkeit der Arbeiten und Aufgaben im Haupt- und Ehrenamt des Verbandes. Ein großer Schwerpunkt war die Entwicklung der Geschäftsstelle und die Personalentwicklung, um die zukünftigen Herausforderungen zu meistern und gegenüber unseren Mitgliedern noch besser als Dienstleister zu fungieren. Die aktuelle Geschäftsstelle ist für diese Entwicklung und die zukünftige Erweiterung des Hauptamtes um Mitarbeiter/innen für Gewässerwirtschaft und Öffentlichkeitsarbeit nicht mehr geeignet. Daher hat sich das Präsidium 2018 entschlossen, nach einer neuen Geschäftsstelle zu suchen, vorzugweise als Eigentumsimmobilie, zwecks höchstmöglicher Flexibilität bei Ausgestaltung und Strukturierung. Mit Freude konnte Jan Hippold berichten, dass die Suche bereits Anfang 2019 erfolgreich war. Das neu erworbene Geschäftsstellenobjekt in Neukirchen/Erzgeb. bei Chemnitz wird nun 2019/2020 ausgebaut. Damit ist der Grundstein für eine weitere positive Verbandsentwicklung, das neue Personalkonzept und einen hohen Dienstleistungsmehrwert für unsere Mitglieder gelegt. Die Gäste, allen voran Marco Wanderwitz, würdigten in Ihren Grußworten die positive Entwicklung des AVS. Dabei wurde einmal mehr das ehrenamtliche Engagement unserer Anglerinnen und Angler für Natur, Umwelt, Gesellschaft sowie Kinder und Jugendliche gewürdigt. Diese Leistung könne man nur im höchsten Maße wertschätzen. Besonders für die zukünftige Entwicklung des Angelns und mit Blick auf Versuche von Naturschutz- und Tierschutzinstitutionen, das Angeln einzuschränken oder gar zu verbieten, sind diese positiven Signale aus Politik, Ministerien und Verwaltungen enorm wichtig.
Akzeptieren

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr