Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Anerkannte Naturschutzvereinigung gem. § 32 SächsNatSchG, anerkannte Umweltvereinigung gem. § 3 UmwRG

 
« zurück blättern 
alle News im Überblick
weiter blättern » 

Zentraler Umwelttag des Landesverbandes Sächsischer Angler e. V.

Hinweise für Vereine

08.10.2020
Derzeit erreichen unsere Regionalverbände vermehrt Anfragen aus den Vereinen, ob Einsätze generell stattfinden dürfen, wie es mit dem ''Zentralen Umwelttag des Landesverbandes Sächsischer Angler e. V'' steht und ob die normalerweise an diesem Tag stattfindenden zentralen Veranstaltungen wie die ''Aktion saubere Talsperre Bautzen'' durchgeführt werden. Ausschlaggebend sind die derzeit gültigen Rechtsgrundlagen.

1. Sächsische Corona-Schutz-Verordnung
2. Allgemeinverfügung - Anordnung von Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus


Diese Verordnungen werden regelmäßig aktualisiert und sind mitunter nicht leicht zu interpretieren. Generell sind Veranstaltungen erlaubt. Jedoch ist hierfür ein eigenes schriftliches Hygienekonzepte zu erstellen und durch einen Verantwortlichen stets mitzuführen. Auch eine Teilnehmerliste zur Kontaktnachverfolgung ist für den Fall der Fälle unabdingbar.

Die Aktion ''Saubere Talsperre Bautzen'' als offizielle Verbandsveranstaltung wird in diesem Jahr jedoch nicht stattfinden.

Diese Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, jedoch ist es unverhältnismäßig viele Personen aus den unterschiedlichsten Regionen zu diesen ungewissen Zeiten zusammenzubringen. Individuelles und lokales Müllsammeln bleibt jedoch weiterhin möglich. Es spricht absolut nichts gegen individuelle Arbeitseinsätze in den Vereinen, die unter freiem Himmel unter Beachtung der Hygieneregeln stattfinden. Natürlich muss stets der gebotene Mindestabstand von 1,50 m eingehalten werden! Somit werden wir auch an unserem Zentralen Umwelttag des Landesverbandes nicht rütteln. Dies ist ein Termin mit Symbolcharakter. Es geht darum als Angler seine Wertschätzung der Natur gegenüber nach außen zu tragen. Wir Angler hatten in diesem schwierigen Jahr stets das Privileg, im Rahmen von Vorsicht und Vernunft unserer Leidenschaft nachzugehen. Die Pflege der Gewässer ist in Sachsen untrennbar mit dem Angeln verbunden. Und so rufen wir noch einmal offiziell alle Mitglieder in Sachsen dazu auf, ihren Beitrag als Angler an und für die sächsischen Gewässer zu leisten, auch wenn dieses Jahr besonderen Bedingungen vorherrschen.
Die aktuellen Rechtsgrundlagen sind auf folgender Website einsehbar:

https://www.coronavirus.sachsen.de/amtliche-bekanntmachungen.html

Bilder 

zum Vergrößern Bild anklicken

   
« zurück blättern 
alle News im Überblick
weiter blättern » 

Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Rennersdorfer Straße 1

01157

Dresden

+49 (0)351 4275115

info@landesanglerverband-sachsen.de

 
21.04.2021 Fischereischeinprüfung für Jugendfischereischeininhaber möglich -  Im Moment ist noch nicht klar, ab wann wieder Vorbereitungslehrgänge zur Fischereischeinprüfung durchgeführt werden können. Insbesondere sind davon auch Kinder und Jugendliche betroffen, die in diesem Jahr 16 Jahre alt werden und damit dann mit ihrem Jugendfischereischein nicht mehr angeln dürfen. Der Landesverband Sächsischer Angler e. V. hat beim zuständigen Ministerium angefragt, ob die Gültigkeit der Jugendfischereischeine in diesem Fall über den 16. Geburtstag hinaus verlängert werden kann. Unsere Anfrage wurde mit der Begründung abgelehnt, dass Jugendfischereischeininhaber bei Nachweis einer zweijährigen Mitgliedschaft in einem Angelverein auch ohne Vorbereitungslehrgang eine Prüfungszulassung bekommen können. D. h. alle Jugendliche mit Nachweis einer zweijährigen Mitgliedschaft in einem Verein können sich nach ihrem 14. Geburtstag und bis vor dem 16. Geburtstag zur Prüfung anmelden. Nach dem 16. Geburtstag ist eine Anmeldung dann nicht mehr möglich. Die Anmeldung erfolgt im Zuständigkeitsbereich der Anglerverbände in Dresden, Leipzig und Neukirchen. Folgende Unterlagen werden benötigt: - Kopie Mitgliedsbuch Verein (Beitragsnachweis 2019, 2020 und 2021) - Kopie gültiger Jugendfischereischein - Kopie Personaldokument - ausgefüllter Antrag Ersterwerb Fischereischein (siehe weiterführende Informationen) - farbiges, aktuelles Passbild Prüfungen bei der DEKRA finden derzeit statt. Ein erfolgreicher Prüfungsabschluss ist mit Unterstützung des Vereins, intensivem Selbststudium und der im Netz verfügbaren Probeprüfung mit viel Fleiß möglich. Ansprechpartner Anglerverbände: Anglerverband Leipzig e. V. - Frau Grötzsch (Tel. 0341-65 23 570) Anglerverband "Elbflorenz" Dresden e. V. - Frau Stilec (Tel. 0351-438 784 90) Anglerverband Südsachsen Mulde/Elster e. V. - wird noch bekanntgegeben - (Tel. 0371-53 00 770)
12.03.2021 Information zur Rutschung am Knappensee -  Uferböschung auf einer Breite von 400 bis 500 Metern abgerutscht
05.02.2021 Jahressteuergesetz 2020  -  Neuerungen für Angelvereine
Akzeptieren

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr