Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Anerkannte Naturschutzvereinigung gem. § 32 SächsNatSchG, anerkannte Umweltvereinigung gem. § 3 UmwRG

 
« zurück blättern 
alle News im Überblick
weiter blättern » 

Zentraler Umwelttag des Landesverbandes Sächsischer Angler e. V.

Hinweise für Vereine

08.10.2020
Derzeit erreichen unsere Regionalverbände vermehrt Anfragen aus den Vereinen, ob Einsätze generell stattfinden dürfen, wie es mit dem ''Zentralen Umwelttag des Landesverbandes Sächsischer Angler e. V'' steht und ob die normalerweise an diesem Tag stattfindenden zentralen Veranstaltungen wie die ''Aktion saubere Talsperre Bautzen'' durchgeführt werden. Ausschlaggebend sind die derzeit gültigen Rechtsgrundlagen.

1. Sächsische Corona-Schutz-Verordnung
2. Allgemeinverfügung - Anordnung von Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus


Diese Verordnungen werden regelmäßig aktualisiert und sind mitunter nicht leicht zu interpretieren. Generell sind Veranstaltungen erlaubt. Jedoch ist hierfür ein eigenes schriftliches Hygienekonzepte zu erstellen und durch einen Verantwortlichen stets mitzuführen. Auch eine Teilnehmerliste zur Kontaktnachverfolgung ist für den Fall der Fälle unabdingbar.

Die Aktion ''Saubere Talsperre Bautzen'' als offizielle Verbandsveranstaltung wird in diesem Jahr jedoch nicht stattfinden.

Diese Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, jedoch ist es unverhältnismäßig viele Personen aus den unterschiedlichsten Regionen zu diesen ungewissen Zeiten zusammenzubringen. Individuelles und lokales Müllsammeln bleibt jedoch weiterhin möglich. Es spricht absolut nichts gegen individuelle Arbeitseinsätze in den Vereinen, die unter freiem Himmel unter Beachtung der Hygieneregeln stattfinden. Natürlich muss stets der gebotene Mindestabstand von 1,50 m eingehalten werden! Somit werden wir auch an unserem Zentralen Umwelttag des Landesverbandes nicht rütteln. Dies ist ein Termin mit Symbolcharakter. Es geht darum als Angler seine Wertschätzung der Natur gegenüber nach außen zu tragen. Wir Angler hatten in diesem schwierigen Jahr stets das Privileg, im Rahmen von Vorsicht und Vernunft unserer Leidenschaft nachzugehen. Die Pflege der Gewässer ist in Sachsen untrennbar mit dem Angeln verbunden. Und so rufen wir noch einmal offiziell alle Mitglieder in Sachsen dazu auf, ihren Beitrag als Angler an und für die sächsischen Gewässer zu leisten, auch wenn dieses Jahr besonderen Bedingungen vorherrschen.
Die aktuellen Rechtsgrundlagen sind auf folgender Website einsehbar:

https://www.coronavirus.sachsen.de/amtliche-bekanntmachungen.html

Bilder 

zum Vergrößern Bild anklicken

   
« zurück blättern 
alle News im Überblick
weiter blättern » 

Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Rennersdorfer Straße 1

01157

Dresden

+49 (0)351 4275115

info@landesanglerverband-sachsen.de

 
12.03.2021 Information zur Rutschung am Knappensee -  Uferböschung auf einer Breite von 400 bis 500 Metern abgerutscht
15.02.2021 Vorsicht beim Betreten von Eisflächen -  Die aktuellen Bedingungen locken viele Menschen auf Eisflächen. Auch das Eisangeln erfreut sich großer Beliebtheit. In Anbetracht der steigenden Temperaturen in dieser Woche sei noch einmal auf die mögliche Gefahr beim Betreten von Eisflächen hingewiesen. Am vergangenen Wochenende gab es einen Vorfall an der Kiesgrube Leuben, bei dem 4 Personen durch die Eisdecke gebrochen sind: Meldung auf der Seite des MDR Wir bitten darum, stets die Vernunft walten zu lassen, um sich und andere keiner Gefahr für Leib und Leben auszusetzen. Hier auch nochmal der Hinweis der Landestalsperrenverwaltung: LINK
05.02.2021 Jahressteuergesetz 2020  -  Neuerungen für Angelvereine
Akzeptieren

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr