Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Anerkannte Naturschutzvereinigung gem. § 32 SächsNatSchG, anerkannte Umweltvereinigung gem. § 3 UmwRG

 
« zurück blättern 
alle News im Überblick
weiter blättern » 

Viele Hände für eine saubere TS Bautzen

Im Einsatz gegen Plastik, Glas und Autoreifen

21.10.2019
Auch wenn der graue Himmel und der leichte Regen eher zum Liegenbleiben eingeladen hätten, so sind am vergangenen Samstag dennoch etwa 80 bis 90 Helferinnen und Helfer dem Aufruf zur Aktion ''Saubere Talsperre Bautzen'' gefolgt. Darunter befanden sich Angler aus 10 Anglervereinen sowie zahlreiche Anwohnerinnen und Anwohner der Region. Nach einem Grußwort der Anglerverbände und des Oberbürgermeister der Stadt Bautzen, Herrn Alexander Ahrens, ging es auch direkt ans Werk.

Auf einer Länge von etwa 2 Kilometern wurden Drecknester ausfindig gemacht und bereinigt. Mit Quad und Radlader haben die Jungs der ansässigen Ocean-Beachbar die gefüllten Müllsäcke eingesammelt und zentral abgelegt.
Der Abtransport wurde organisiert von der Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen. Die Müllmenge belief sich auf grob geschätzt eine Tonne und damit etwa 2/3 der Menge aus dem Vorjahr. 2018 hatte mal allerdings auch aufgrund des niedrigeren Wasserpegels eine deutlich größere Fläche zu beräumen.
Dass die Müllmenge kleiner ausfiel, freute auch den Vizepräsidenten des Anglerverbandes ''Elbflorenz'' Dresden e. V. Jürgen Steinert. Dennoch sei für Ihn immer noch schwer nachvollziehbar, wie es manche mit sich vereinbaren könnten, ihre alten Autoreifen einfach in die Büsche zu werfen.

Zu den Akteuren und Unterstützern der Aktion gehörten:
- Die Stadt Bautzen
- Die Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen - Betrieb Spree/Neiße
- Der Anglerverband "Elbflorenz" Dresden e. V. (Hauptorganisator und Koordinator)
- Der Landesverband Sächsischer Angler e. V.
- Die Naturschutzstation Neschwitz e. V.
- Der lokal ansässige Anglerverein Anglerglück Bautzen e. V.

Wir möchten uns herzlich für die Bereitschaft und den Einsatz der Anwesenden bedanken. Die Aktion beweist zum einen, dass sich ein großer Teil derer, die das Areal zur Ausübung ihres Hobbys (nicht nur das Angeln!) oder als Ort der Erholung nutzen, ihrer Verantwortung bewusst sind und zeigt zum anderen, dass die organisierte Angelei in Sachsen direkt mit dem praktisch angewandten Naturschutz verbunden ist.

Die Aktion ''Saubere Talsperre Bautzen'' war eine der großen Aktionen, welche im Rahmen des ''Zentralen Umwelttages'' des Landesverbandes Sächsischer Angler e. V. stattgefunden haben. Der Dank richtet sich natürlich auch an alle Teilnehmer weiterer Arbeitseinsätze in ganz Sachsen!

Bilder 

zum Vergrößern Bild anklicken

                           
« zurück blättern 
alle News im Überblick
weiter blättern » 

Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Rennersdorfer Straße 1

01157

Dresden

+49 (0)351 4275115

info@landesanglerverband-sachsen.de

 
09.06.2020 Neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung -  Neue Lockerungen festgelegt
00.00.0000 SMEKUL: Gemeinschaftsprojekt "Redynamisierung der Spree" abgeschlossen -  Naturnahe Spree vereint Hochwasserschutz und ökologische Belange
19.04.2020 Neue Sächsische Corona-Schutz-Verordnung ab 20.04.2020 -  Lockerungen betreffen auch die Ausübung des Angelns
Akzeptieren

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr