Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Anerkannte Naturschutzvereinigung gem. § 32 SächsNatSchG, anerkannte Umweltvereinigung gem. § 3 UmwRG

 

Verbandsgewässeraufsicht (VGA)

Neuausrichtung der Verbandsgewässeraufsicht im LVSA

Zur Beschlussfassung lag dem Präsidium des LVSA am 17.06.2015 eine Konzeption zur Neuausrichtung der Verbandsgewässeraufsicht (VGA) im LVSA vor. Seit geraumer Zeit beschäftigen sich die Obmänner, VGA-Referenten, Regionalverbände und unser Präsidium mit dieser Konzeption, welche nun einstimmig beschlossen wurde. Es folgt nun eine schrittweise Umsetzung der Inhalte der einstimmig beschlossenen Konzeption.
Die Gründe für die angestrebte Neuausrichtung der VGA sind vielgestaltig ? prioritär sind zu nennen:

  • steigende Verantwortung durch Zunahme von Gewässereigentum
  • steigende massive Rufgefährdung aller Angler durch Fehlverhalten Einzelner
  • Gefährdung Pachtverträge und Fischbestände
  • Installation der VGA als Partner der Angler und nicht als Gegner!
  • Kompetenzsteigerung
  • steigende ?Sonderaufgaben? (Kontrolle und Dokumentation der Durchgängigkeit, Erfüllung von Sonderaufgaben, Pflichterfüllung aus Pachtverträgen, Überprüfung Beschilderung)

Alle Inhalte der beschlossenen Konzeption sowie die notwendigen umzusetzenden Schritte sind für unsere interessierten Anglerinnen und Angler in der beigefügten PDF nachzulesen:

Konzeption Neuausrichtung der VGA (PDF / 0,9 MB)


Richtlinie für die Verbandsgewässeraufsicht (VGA)

Übersicht hier herunterladen: Richtlinie (PDF / 0,2 MB)


Download folgender Materialien für die VGA:

Kontrolle_2.jpg

Alle Dokumente besitzen eine Eingabemaske und können digital ausgefüllt, gespeichert und ausgedruckt werden. Tätigkeitsnachweisvorlagen und Protokolle sind nach dem zuständigem Regionalverband auszuwählen.

Antrag auf verbandseigene Gewässeraufsicht

Tätigkeitsnachweisvorlage

Protokoll der VGA

Protokoll/Mitteilung wegen Verstoßes gegen SächsFischG, SächsWG, WHG an Wasserkraftanlagen


Handbuch der Verbandsgewässeraufsicht

Auch für die Verbandsgewässeraufsicht hat der LVSA in einer Broschüre wichtige Inhalte und Hinweise für die Verbandsgewässeraufsicht zusammengetragen. An dieser Stelle ist der Einblick in das Handbuch möglich:



Preisliste für den Bezug ausgewählter Materialien des LVSA für Nichtmitglieder
(PDF / 0,2 MB)


Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Rennersdorfer Straße 1

01157

Dresden

+49 (0)351 4275115

info@landesanglerverband-sachsen.de

 
00.00.0000 Delegiertenversammlung des Landesverbandes Sächsischer Angler e. V. - ein Resümee -  Kampf gegen Bürokratie und für gute Angelbedingungen!
00.00.0000 Erstbesatz Zwenkauer See -  Nachdem von LMBV und den zuständigen Behörden die Genehmigung für den Erstbesatz erteilt wurde, konnten am 09. April 2018 die ersten Fische offiziell in den Zwenkauer See - mit 970 ha das größte Gewässer im Raum Leipzig - eingesetzt werden. Die Fischzucht Tassilo Jäger-Kleinicke lieferte aus Schleswig-Holstein 1,2 Mio. Stück Brut der Fischart Große Maräne. Hoffen wir, dass sich die Fische in ihrer neuen Heimat gut entwickeln. AVL-Präsident Rolf Seidel und Bürgermeister Holger Schulz waren beim Erstbesatz mit dabei. Wir bedanken uns bei der freiwilligen Feuerwehr und beim Tauchstützpunktbetreiber für die Unterstützung. Insbesondere durch die Flutung mit Elsterwasser sind schon viele Fische im Zwenkauer See vorhanden, u. a. Schlei, Barsche, Karpfen, Hechte, Stichlinge, Bitterlinge, Ukelei (kann man schon im Hafen in großen Schwärmen beobachten) sowie verschiedene Weißfische.
00.00.0000 Umweltbildung in der Leipziger Fischwelt -  Broschüre mit Programmübersicht für Schulklassen und Jugendgruppen erschienen!