Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Anerkannte Naturschutzvereinigung gem. § 32 SächsNatSchG, anerkannte Umweltvereinigung gem. § 3 UmwRG

 
« zurück blättern 
alle News im Überblick
weiter blättern » 

Fortschreitende Einschränkungen der Landnutzung durch NATURA 2000


zum Vergrößern Bild anklicken


weitere Bilder »

NATURA 2000 ist Schwerpunktthema anlässlich des Parlamentarischen Abends am 06.10.2015 in Dresden!

06.10.2015
Rückblickend auf das Jahr 2015 waren die Verbandsaktivitäten des Sächsischen Landesfischereiverbandes e.V. und des Landesverbandes Sächsischer Angler e.V. geprägt, um gemeinsam gegen zusätzliche Sanktionierungen anzukämpfen.
Der Natur- und Artenschutz darf nicht dazu beitragen, dass eine kulturlandschaftsprägende Landnutzung permanent und unnötig erschwert wird. Wie hätten sich denn unsere Teichlandschaft und insbesondere das Artenpotential entwickelt, wenn es keine nachhaltige Nutzung mehr gäbe? Profitieren nicht viele Pflanzen und Tiere eben gerade aufgrund und durch unsere Hege- und Pflegemaßnahmen?
Wir sind der Meinung, dass nicht der Mensch in der Landschaft stört, sondern komplizierte, widersprüchliche und teure Verhinderungsbürokratie!

Nur ein Beispiel: Das Angeln vom Boot auf dem Bärwalder See ist bis zum heutigen Tage aus behördlicher Sicht nicht genehmigt (obwohl im Jahre 2011 der Fischereipachtvertrag unterschrieben werden konnte). Aus welchem Grund füllt das behördliche Genehmigungsverfahren mittlerweile eine Akte mit über 600 Seiten? Einen häufig von vielen Seiten versprochenen Bürokratieabbau können wir nicht erkennen!

Die Angler und Fischer arbeiten in diesem Zusammenhang als starke Gemeinschaft zusammen. Wir konnten unsere Probleme u.a. am 22.07.2015 bei der Sommertour des Arbeitskreis V der CDU-Fraktion des Sächsischen Landtages und am 18.09.2015 bei einem Treffen mit dem Sächsischen Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft Herr Thomas Schmidt und dem Staatssekretär Herr Herbert Wolff vorbringen. Aus der Politik kommen zumeist positive Reaktionen auf unsere Anfragen und Anregungen.

Nicht nur wir Angler und Fischer, nein auch Landwirte, Jäger und sonstige Landnutzer sind durch die permanent zunehmenden behördlichen Einschränkungen betroffen. Aus diesem Grund arbeiten die Landnutzerverbände eng zusammen.

Wir führten am 06.10.2015 einen gemeinsamen Grünen Abend mit Politikern des sächsischen Land- und Bundestages, sowie zahlreichen Behörden- und Verbandsvertretern durch.
Inhaltlicher und thematischer Schwerpunkt war auch hier die spürbar zunehmende Einschränkung der Landnutzung. Besonders erfreut waren wir darüber, dass Staatsminister Herr Thomas Schmidt, in seiner Begrüßungsrede die Problemlage sehr gut widergespiegelt und den Verbänden sehr glaubwürdig eine breite Unterstützung zugesagt hat. Als Vertreter der Landnutzer trat Herr Wolfgang Vogel, Präsident des Sächsischen Landesbauernverbandes, als Redner auf.

Die an diesem Abend vertretenen Positionen und Forderungen der Verbände möchten wir nachfolgend in dem angehangenen Faltblatt widergeben.

Anlagen 

Bilder 

zum Vergrößern Bild anklicken

               
« zurück blättern 
alle News im Überblick
weiter blättern » 

Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Rennersdorfer Straße 1

01157

Dresden

+49 (0)351 4275115

info@landesanglerverband-sachsen.de

 
12.05.2017 Fünf drängende Gewässerthemen für die Politik -  IGB Policy Brief zur Bundestagswahl 2017
27.02.2017 Angelatlas Sachsen als App verfügbar! -  Endlich sind Sie da - unsere Apps für iOS und Android! "Die Erscheinung hat zwar etwas länger gedauert als angekündigt, aber wir haben letztlich zahlreiche zusätzliche Hinweise und neue Anregungen aus der Mitgliedschaft berücksichtigt und eingearbeitet" so Jens Felix, Geschäftsführer des Landesverbandes Sächsischer Angler e. V. Die Resonanz auf unseren digitalen Angelatlas als Webversion war beindruckend. Vielen Dank an alle Rückmeldungen und die Unterstützung! Wir wünschen viel Freude und Spaß mit unseren bzw. euren neuen Apps! Die existierenden Apps sollen folgendes ermöglichen: - genaue Darstellung der Gewässer durch handgezeichnete Vektor-Layer - Standortbestimmung - Umkreissuche - Suche nach Gewässernummer oder Gewässername - Fischverzeichnis - Gewässerordnung - Gewässerliste - Offline-Nutzung durch Kartendownload - Automatische Aktualisierung der Daten Sowohl im Appstore als auch im Google Play Store ist unsere App einfach unter dem Suchbegriff "Angelatlas" zu finden. Hier gibt es auch noch den direkten Weg über QR-Codes (siehe Bildergalerie - QR-Code sowohl für iOS als auch Android). Hinweise nehmen wir noch gern entgegen: hinweis@angelatlas-sachsen.de
16.02.2017 Wassersportmesse Beach & Boat -  Vom 16.-19.02.2017 setzt die größte Wassersportmesse Mitteldeutschlands wieder ihre Segel! Die Besucher erleben auf der Beach & Boat zahlreiche Highlights und ein inspirierendes Informations- und Produktspektrum für die neue Saison. Besuchen Sie den Landesverband Sächsischer Angler e. V. und den Anglerverband Leipzig e. V. in der Messehalle 4 in Leipzig!