Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Mitglied im Deutschen Angelfischerverband e. V. / anerkannte Naturschutzvereinigung gem. §32 SächsNatSchG, anerkannte Umweltvereinigung gem. §3 UmwRG

 
« zurück blättern 
alle News im Überblick
weiter blättern » 

Offener Brief des LVSA an die teilnehmenden Landesverbände zur Beratung am 21.07.2014 zur Situation im DAFV

Grundsatzpositionen des Präsidiums des Landesverbandes
Sächsischer Angler e. V. zur aktuellen Lage im Deutschen Angelfischerverband e.V. (DAFV)

16.07.2014
Liebe ordentliche und mittelbare Mitglieder des LV Sächsischer Angler e.V., liebe sächsische Angelfreunde,
die Verschmelzung der beiden ehemaligen Bundesverbände DAV und VDSF zum DAFV ist bekanntermaßen vollzogen.
Mittlerweile häufen sich die kritischen Stimmen aus unserer Mitgliedschaft zu den Aktivitäten und zur Situation im Bundesverband. Das Präsidium des LV Sächsischer Angler e.V. hat sich dazu bekannt offen und transparent mit dieser Situation umzugehen und die gegenwärtige Situation auch offen anzusprechen.
Nicht zuletzt wird der DAFV mit Mitgliedsbeiträgen finanziert und jedes Mitglied hat ein Recht auf umfängliche Information. Die Positionen des Präsidiums des Landesverbandes Sächsischer Angler e.V, welche zukünftig in den Verhandlungen unsererseits vertreten werden, kann in der angehangenen PDF nachgelesen werden.

Anlagen 

« zurück blättern 
alle News im Überblick
weiter blättern » 

Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Rennersdorfer Straße 1

01157

Dresden

+49 (0)351 4275115

info@landesanglerverband-sachsen.de

 
12.12.2016 Mehr Erreichen für Angler, Fische & Gewässer -  Anlässlich der Messe „Pferd & Angeln“, welche vom 08.-11.12.2016 auf dem Messegelände in Hannover stattfand, trafen sich Vertreter des Anglerverbandes Niedersachsen, des Landesverbandes Sächsischer Angler und des Landesanglerverbandes Sachsen-Anhalt, um über den Ausbau der Zusammenarbeit zu sprechen. Gemeinsam wollen die drei Verbände für ihre organisierten Angler mehr erreichen und in Zukunft mehr Einfluss auf Entscheidungsträger und Fachbehörden nehmen können. Die drei Verbände vertreten zusammen etwa 175.000 AnglerInnen. Gesprächsthemen u.a.: 1) Schaffung eines gemeinsamen Gewässerpools in den drei Bundesländern 2) Beauftragung des IGB (Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei) mit einem gemeinsam finanzierten Forschungsprojekt zu einem der Top-Brennpunkte für alle AnglerInnen Zu Punkt 2) sollen Gespräche mit weiteren Verbänden geführt werden, um ein optimale Datengrundlage für einwandfreie Ergebnisse zu schaffen. Wo immer ein Konsens der drei Verbände zu angelrelevanten Themen besteht, sollen in Zukunft z.B. Stellungnahmen, Positionspapiere und Pressemitteilungen gegenseitig unterstützt oder sogar gemeinsam verfasst werden.
28.11.2016 LfULG - Atlas der Fische Sachsens veröffentlicht -  Von tollen Hechten und Bastarden
23.11.2016 DAFV: Stellenausschreibung für neuen Mitarbeiter in Berlin -  Der DAFV beabsichtigt zum 01.03.2017 einzustellen: Der Bereich „Öffentlichkeitsarbeit, verbandsinterne Kommunikation und fachliche Stellungnahmen“ soll neu gestaltet werden. Gesucht wird ein neuer Mitarbeiter (m/w) für die Hauptgeschäftsstelle in Berlin. Alle weiteren Details siehe Anlagen.